Weingut Richard Östreicher

Banner_Oestreicher_shop

Richard Östreicher, der äußerst sympathische „Winzerrebell“ übernahm 1995 das 266 Jahre alte Weingut von seinem Vater Alfons in Sommerach und begann die Vinifikation nach seinen Ideen zu verändern. Ein paar Geheimnisse, die zum Erfolg vor allem in der Spitzengastronomie geführt haben, gibt er preis: ausgezeichnete Lagen wie beispielsweise „Sommeracher Katzenkopf“, selektive Lese in Kisten, natürliche Hefen, längere Standzeiten und Verwendung von erstklassigen Fässern aus Frankreich. Richard Östreicher geht neue Wege und verbindet Tradition und Moderne. Die Weine sind unverwechselbar, charakteristisch und terroirgeprägt. Jeder Jahrgang, jede Flasche erzählt eine eigene Geschichte.